2014 Scentsy Preisträger Titel

In letzter Zeit wurden viele Studien über die Effizienz des Produktinnovationsmanagements durchgeführt. Im Jahr 2005 fand industryweek.com in einer Studie über die Auswirkungen von Innovationen auf Unternehmen, dass 74 % des Einnahmenwachstums auf neue Produkte oder Innovationsbemühungen zurückzuführen waren. Außerdem haben viele Unternehmen aufgrund der Tatsache, dass „neue Forschungsstudien die große Misserfolgsquote bei der Kommerzialisierung neuer Produkte bestätigt haben“, Open Innovation als neue Einnahmensquelle eingeführt.

 

Innovation führt zum Erfolg

Einstein sagte einst: „Wenn du immer das Gleiche tust, wirst du auch immer das gleiche Ergebnis erhalten.“ Innovation ist eine wesentliche Komponente des wettbewerbsorientierten Unternehmensmodells von heute. In einer neuen Studie von Bain wurden 450 Führungskräfte auf der ganzen Welt mit mehr als 100 Millionen Dollar Umsatz befragt, und zwei Drittel gaben an, dass die Produktinnovation oberste Priorität hat. Die meisten der durch Innovation erfolgreichen Unternehmen erreichten oder übertrafen den eigenen Angaben nach ihre Innovationsziele. Produktinnovationsmanagement ermöglicht die Umsetzung dieser Ziele, indem eine Strategie entwickelt und ein Portfolio erstellt wird, das komplementär zu diesen Zielen ist.

 

Fazit

Tom Grant, ein leitender Consultant bei Cutter Consortium, meint: „Produktinnovation ist Innovationsmanagement.“ Das bedeutet, dass es bei einem effizienten und erfolgreichen Produktinnovationsmanagement wesentlich ist, Innovationen und deren Annahme abzustimmen. Obwohl das Produktinnovationsmanagement immer mit der Einführung einer wesentlich verbesserten Ware oder Leistung verbunden ist, reicht dies alleine nicht aus. Erfolgreiche Produktmanager gehen noch einen Schritt weiter und schlagen eine Brücke zwischen den Technikern, Entwicklern und Geschäftskunden, um einen langen Produktlebenszyklus sicherzustellen.

 

Mit IdeaScale zum Erfolg

Die Lösungen von IdeaScale konzentrieren sich auf das Produktinnovationsmanagement, denn dies hilft Organisationen nicht nur bei der Suche nach neuen Produktideen, sondern auch bei der Ausarbeitung dieser Ideen in umsetzbare Projektpläne, die von der Führungsetage unterstützt werden und unter dem Strich Ergebnisse bringen.

Um mehr darüber zu erfahren, wie Scentsy IdeaScale zum Produktinnovationsmanagement einsetzte, lesen Sie die tiefgehende Fallstudie des 2014 Open Innovation Awards-Preisträgers hier.