Entscheidungsmatrix-Software

Was ist Entscheidungsmatrix-Software?

Software mit Entscheidungsmatrizen wird zum Treffen von Entscheidungen verwendet, die an die Ziele der Organisation angepasst sind. Dies wird durch das Organisieren guter Ideen, durch deren Bewertung im Hinblick auf Kosten und Nutzen und durch die Gewichtung dieser Kosten und Nutzen erreicht, um die besten Geschäftsvorteile zu erzielen.

Wirtschaftsführer, die Entscheidungsmatrizen einsetzen, können dadurch nicht nur logisch die besten Ideen auswählen, sondern diese Wahl auch durch quantitative Daten belegen. Dies ist oft bei der Erklärung von solchen Entscheidungen gegenüber Interessenvertretern oder Fans einer Idee nützlich.

Wie sieht die Entscheidungsmatrix-Software von IdeaScale aus?

Es ist oft schwer, einzelne Ideen aus einer Vielzahl zu priorisieren und diesen Ressourcen zuzuweisen. ReviewScale ist die Entscheidungsmatrix-Software von IdeaScale, mit der die wertvollsten Ideen, die an den Unternehmenszielen ausgerichtet sind, identifiziert werden können und diese Ideen mit zusätzlichen Kostenanalysen mit Randbedingungen geprüft werden können.

Zuerst werden eine Reihe an Unternehmenswerten, anhand derer die Ideen bewertet werden können, sowie Kosteneinschränkungen oder Randbedingungen definiert. Die besten Ideen werden dann im Hinblick auf diese Werte, Kosten und Bedingungen geprüft. Nachdem Experten ihre Meinung abgegeben haben, können die verschiedenen Faktoren gegeneinander abgewogen werden, damit die Ideen, die den höchsten Wert bei den niedrigsten Kosten liefern, oben in der Entscheidungsmatrix priorisiert werden.

Organisationen, die die Entscheidungsmatrix von ReviewScale einsetzen, stellen sicher, dass ihr Innovationsmanagementprogramm Ertrag abwirft. Mit ReviewScale ist es möglich, in jeder Phase den wichtigsten Innovationen Ressourcen zuzuweisen. Weitere Informationen über ReviewScale erhalten sie von den IdeaScale-Innovationsexperten, die Ihnen gerne die Entscheidungsmatrix vorführen.