Definition des Begriffs Innovationsmanagement

Die Definition des Begriffs Innovationsmanagement variiert, die zuverlässigste Definition wurde jedoch von Henry Chesbrough gegeben. Chesbrough, der den Begriff Open Innovation prägte, argumentiert, dass Innovationsmanagement nicht einfach nur das Management der Beschaffungskette ist, sondern bei einer erfolgreichen Umsetzung von Open Innovation eine wesentliche Rolle spielt. Innovationsmanagement ist für die Organisation und Verwaltung von Programmen verantwortlich, die erfolgversprechende neue Ideen zum Zweck der Innovation sammeln, ausarbeiten und umsetzen. Dies kann sowohl in Produkt- als auch Dienstleistungsorganisationen oder in allen anderen Unternehmensbereichen oder im öffentlichen Sektor geschehen. Ohne eine erfolgreiche Umsetzung kann Open Innovation nicht gelingen.

Die Definition des Begriffs Innovationsmanagement sollte als Flußdiagramm visualisiert werden. Es beginnt mit der Anordnung des Ideenflusses. Dann folgt die Erfassung, Ausarbeitung und Auswahl der besten Ideen, die dann umgesetzt werden. Die besten Programme zum Innovationsmanagement enthalten eine Methode zur Erfassung und Pflege einer Datenbank mit Ideen, die das Innovationsportfolio des Unternehmens darstellt.

 

Gibt es nur eine Definition des Begriffs Innovationsmanagement?

Ein interessanter Aspekt der Definition des Begriffs Innovationsmanagement ist, dass sich dieser laufend weiterentwickelt. Wie in anderen Fachbereichen wird das Innovationsmanagement durch die Fähigkeit definiert, eine konsistente Strategie bereitzustellen, die zum Ziel führt. Diese Strategie definiert das Innovationsmanagement für ein Team oder eine Person, das bzw. die Open Innovation umsetzen will. Nichtsdestotrotz wird die Definition selbst fortlaufend erweitert. Innovationsmanagement ist ein Geschäftsmodell, das an Universitäten und in Organisationen gelehrt wird, was wiederum bedeutet, dass es selbst der Innovation unterliegt. Der akademische Bereich wird mit der Zeit lernen, wie die Forschungsergebnisse im Bereich Innovationsmanagement in die Praxis umgesetzt werden können und umgekehrt.

 

Wie tragen Führungskräfte zur Definition des Begriffs Innovationsmanagement bei?

Wenn ein Managementteam von geschlossener zu offener Innovation wechselt, müssen die Führungskräfte das Unternehmen durch diese Änderung leiten. Dieser Vorgang umfasst die Unterstützung, Motivation und Kommunikation der Erfolge und Misserfolge dieser Entwicklungen. Mit der Zeit tragen Managementteams zu einem fortlaufenden Dialog über Open Innovation und der damit erzielten Erfolge bei. Aus diesem Grund wird die Definition des Innovationsmanagement laufend erweitert.

Laden Sie das Innovations-Einsteigerpaket herunter, um mehr über Innovation zu erfahren. Im Paket werden auch die Begriffe Innovationsmanagement, Open Innovation, Ideenmanagement usw. ausführlich behandelt.