Crowdsourcing-Software

Was versteht man unter einer Crowdsourcing-Software?

Man kann Crowdsourcing auf unterschiedliche Art und Weise nutzen. Einerseits kann es dabei helfen, die betriebliche Effizienz verbessern, ein neues Geschäftsmodell zu entwickeln oder neue Produkte zu entwerfen. Eine Crowdsourcing-Software ist eine Online-Plattform, die das Sammeln von großartigen Ideen jeglicher Art und die Zusammenarbeit bei deren Weiterentwicklung mit einer unbegrenzten Anzahl an Menschen ermöglicht. Diese sogenannte  Crowdsourcing-Software automatisiert das Crowdsourcing-Verfahren, damit Sie die übermittelten Ideen nicht manuell sammeln und ordnen müssen. Anstatt externe Experten zu beauftragen oder unzählige Meetings abzuhalten können Sie nun Ihr Netzwerk mithilfe der cloud basierten Softwarelösung von IdeaScale voll ausnutzen und Ideen, Anregungen und Informationen von einem aktiven und engagierten Publikum sammeln und verwenden. Die Mitglieder in Ihrer Community können Ihnen auch bei der Bewertung der Informationen helfen, um die Ideen herauszufiltern, welche sich am besten zur Umsetzung eignen. Manchmal verleihen Unternehmen Preise für die aktivsten Teilnehmer oder für die besten Ideen, um die Teilnehmer zu motivieren. Für andere wiederum ist die Teilnahme an der Community selbst Auszeichnung genug. Jedoch verfügen IdeaScale Communitys über ein integriertes, spielerisches System mit Auszeichnungen, um die Teilnahme der Mitglieder zu fördern. Melden Sie sich jetzt mit nur wenigen Mausklicks an, um die Vorteile zu nutzen, welche die Crowdsourcing-Software von IdeaScale bietet.

Wie funktioniert eine Crowdsourcing-Software?

Bevor das Crowdsourcing beginnt, müssen Administratoren eine IdeaScale-Community einrichte und ihr Netzwerk zur Teilnahme an der Ideensammlung einladen. Sie schalten Kampagnen zu bestehenden Problemen, Wettbewerben oder fortlaufender Innovation. Je nach Nutzer der Software sind die Teilnehmer die Angestellten, Kunden oder auch die Öffentlichkeit. Nachdem eine Menge wertvoller Ideen von den Teilnehmern gesammelt und geteilt wurden, können zum Beispiel Teams um die vielversprechendsten Ideen geformt werden. Diese Teams arbeiten die besten Ideen zu durchdachten Vorschlägen oder Empfehlungen aus, damit diese vom Unternehmen genutzt werden können. Nachdem eine Idee die Vorschlagsphase durchlaufen hat, können Administratoren und Interessenvertreter die besten Ideen bewerten, um zu ermitteln, welche Ideen am besten mit den geschäftlichen Zielen übereinstimmen und die beste Bewertung in Bezug auf Kosten und Gewinn erhält. Diese Ideen erhalten das grüne Licht zur Umsetzung und die gesamte Community kann den Fortschritt der Idee bis zum Abschluss beobachten oder auch daran mitwirken.

Die Crowdsourcing-Software von IdeaScale kann vollständig an individuelle Bedürfnisse der jeweiligen Initiative und an die Ziele, die Visionen und die Verfahren aller Organisationen angepasst werden. Starten Sie einfach eine kostenlose Test-Community, um herauszufinden, welche Herangehensweise und Konfiguration für Sie am besten funktionieren.