Ordnance Survey ist eine britische Landvermessungs-Behörde zur Sammlung exakter und aktueller geografischer Daten für Regierungsbehörden, Unternehmen und Einzelpersonen. Seit ihrer Gründung (Kartierung der Südküste Englands, um vor mehr als 200 Jahren eine Invasion zu verhindern) hat sich die Organisation zu einer dynamischen, eigenfinanzierten £Zivilbehörde mit einem Jahresbudget von 140 Millionen entwickelt, die sowohl gedruckte wie digitale Landkarten und Kartographieprodukte erzeugt.

Ordnance Survey startete ein neues Programm, die GeoVation-Challenge, im Jahr 2009. Im Rahmen des Programms werden nachhaltige Unternehmensprogramme gefördert, die geografische Daten einsetzen. IdeaScale wurde bei der jüngsten Förderrunde eingesetzt.

Inhalt » Weitere Infos

Sie erfahren, wie Ordnance Survey

  • jährliche Wettbewerbe abhielt, in denen Hunderte von Ideen gesammelt wurden,
  • viele neue Projekte finanzierte,
  • ein Prüfverfahren mit fünf Schritten entwickelte.

„Die IdeaScale-Plattform erfüllt alle unsere Anforderungen. Sie hat nicht nur beim GeoVation-Wettbewerb geholfen, sondern wir haben auch herausgefunden, dass unsere internen Teams begonnen haben, das System zur Ideengenerierung sowie für externe private Communities zu verwenden. Sie hilft uns, unternehmensweit Innovationen umzusetzen. – Viv Alexander, Manager der Innovations-Community bei Ordnance Survey

Ordnance Survey