Unternehmen mit Niederlassungen in mehreren Ländern stehen vor großen Herausforderungen. Die Sprachbarriere, die echte Zusammenarbeit im Unternehmen verhindert, ist eine der wichtigsten Hindernisse. Forschungs- und Datensatzverwaltungsspezialist Sergey Lobachev präsentiert Einblicke in das globale Sprachprofil des digitalen Universums und Erkenntnisse zu den wichtigsten Sprachen in der globalen Informationsproduktion: welche Sprachen priorisiert werden sollten, wo diese Sprachen auftauchen und welche Zugangshindernisse es weiterhin gibt.

IdeaScale bietet seinen Kunden die Möglichkeit, von Benutzern in einer IdeaScale-Community erstellte Inhalte automatisch zu übersetzen. Dies ist besonders für globale Konzerne nützlich, aber Lobachevs Forschungsarbeit hilft bei der weiteren Ausarbeitung einer globalen Strategie. Jessica Day stößt hinzu, um den Ansatz von IdeaScale bei der Übersetzungsfunktion zu erläutern.