DREAMS ist eine mit 385 Millionen US-Dollar dotierte Partnerschaft zwischen dem Notfallplan für AIDS-Hilfe des US-Präsidenten (PEPFAR), der Bill und Melinda Gates Foundation, Girl Effect, Johnson & Johnson, Gilead Sciences und ViiV Healthcare mit dem Ziel, bis Ende 2017 neue HIV/AIDS-Infektionen unter jungen Mädchen und Frauen in den am stärksten davon betroffenen Ländern um 40 % zu reduzieren.

Als Ergänzung zu DREAMS wurde ein Innovationswettbewerb gestartet, um Mädchen und Frauen in Kenia, Lesotho, Malawi, Mosambik, Sambia, Simbabwe, Südafrika, Swasiland, Tansania und Uganda ganzheitlich zu helfen.

Behandelte Themen

Sie erfahren, wie der DREAMS-Innovationswettbewerb:

  • den Wettbewerb global über das Partnernetzwerk bewarb,
  • doppelt soviele Beiträge als erwartet erhielt,
  • alle Ziele der Kampagne erfüllen konnte und 56 neue Empfänger von Fördergeldern auswählte.

„Die benutzerfreundliche Schnittstelle von IdeaScale bedeutete, dass wir uns nicht über die Unterstützung technischer Probleme der Antragsteller den Kopf zerbrechen mussten und uns stattdessen auf die Sicherstellung eines glatten und sinnvollen Prozesses sowohl für unsere Antragsteller als auch unsere Prüfer konzentrieren konnten.  Wir entdeckten, dass die Software auch in Gebieten mit geringer Bandbreite gut funktionierte.“ –Neeta Bhandari, Spezialistin für öffentlich-private Partnerschaften des US-Außenministeriums, Büro des globalen AIDS-Koordinators

DREAMS Innovationswettbewerb