Crowdsourcing: eine Einführung

Der Begriff Crowdsourcing wurde 2006 vom Schriftsteller Jeff Howe geprägt. Einfach ausgedrückt bezieht sich Crowdsourcing auf die Delegation einer Aufgabe an eine Gemeinschaft von Menschen. Das Crowdsourcing-Modell für die Massenzusammenarbeit bildet den Kern vieler beliebter Web 2.0-Websites und -Technologien, von denen Wikipedia am bekanntesten ist. Alle Arten von Unternehmen und Organisationen nutzen das Crowdsourcing-Prinzip, um kreative Ideen und nachhaltige Lösungen für einen gemeinsamen Zweck zu generieren.

Das Innovation Starter Kit enthält:

  • Entdecken Sie die Kraft des Crowdsourcing
  • Finden Sie heraus, welche Branchen am meisten vom Crowdsourcing profitieren können
  • Erfahren Sie, wie Sie Crowdsourcing im Ideenmanagement einsetzen

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus, um es herunterzuladen