Der Autor Jeff Howe erfand den Begriff Crowdsourcing im Jahr 2006. Einfach ausgedrückt, Crowdsourcing bedeutet, eine Aufgabe an eine Community von Menschen weiterzuleiten. Das Massenkollaborationsmodell des Crowdsourcing ist der Kern vieler beliebter Web 2.0-Websites und Technologien, von denen Wikipedia die bekannteste ist. Alle Arten von Unternehmen und Organisationen setzen das Prinzip des Crowdsourcing zum Sammeln von kreativen Ideen und nachhaltigen Lösungen für einen gemeinsamen Zweck ein.

Das Innovations-Einsteigerpaket enthält:

  • Das Potenzial des Crowdsourcing
  • Industriebranchen, die am meisten vom Crowdsourcing profitieren können
  • Ideenmanagement mithilfe von Crowdsourcing
Crowdsourcing: eine Einführung