In großen Technologieunternehmen wurden Innovationen alleine in der Technik- und Forschungsabteilung entwickelt. Nun beginnen wir zu erkennen, dass die disruptivsten Innovationen aus allen möglichen Quellen stammen können. Wir wissen auch, dass Teams mit unterschiedlichem kulturellem Hintergrund und diversen Qualifikationen die bahnbrechendsten Ergebnisse liefern. Bei Cisco nutzten wir diese neuen Paradigmen, um eine unternehmensweite Bewegung zu starten, die globale disruptive Innovationen auf allen Ebenen ermöglichte.

Der fortlaufende Wettbewerb Innovate Everywhere gibt allen 72.000 Mitarbeitern in mehr als 120 Ländern die Möglichkeit, sich zu engagieren, Teams zu bilden, Risiken einzugehen und disruptive Lösungen für unsere Kunden zu entwickeln. Das Unternehmen investiert wiederum stark in Schulungen zum Thema Lean Startup, in Ressourcen, Betreuung und Förderung während des gesamten Innovationslebenszyklus. Organisationen aller Größen in allen Branchen können die aus diesem Innovationsprogramm gewonnenen Erfahrungen anwenden, um eine Innovationskultur aufzubauen, die Mitarbeiter zu Unternehmern macht.

2016 Open Nation: Innovationskultur in großem Maßstab