Sofort nach seiner Ankunft setzte der Vizepräsident/CIO IdeaScale ein, um Ansichten darüber zu sammeln, was zur Verbesserung des Campus getan werden sollte. Diese Ideen wurden mit den sieben Hauptaufgaben verknüpft, die UAB-Präsident Ray Watts der UAB IT-Abteilung stellte. So wurden schnelle Erfolge erzielt, Themen zur Verbesserung ausgearbeitet, Beziehungen zum Campus und eine gute Kommunikation aufgebaut.

Die IT-Kampagne dauerte mehr als ein Jahr, wobei sich der Ansatz als so beliebt herausstellte, dass das Universitätskollegium sowie mehrere andere wichtige Gruppen von UAB eine eigene Site forderten.

In dieser Präsentation erfahren Sie mehr über den Hintergrund, die dabei auftretenden Herausforderungen, die Vor- und Nachteile einer Ideenfindungs-Kampagne, die ein Jahr dauerte, wie der Eigentümer wechselte und wie der Crowdsourcing-Ansatz viralen Anklang fand.

2016 Open Nation: Spark – Erfolge in den ersten 100 Tagen durch Community-Engagement