Im Jahr 2014 startete das US-Energieministerium seinen ersten Innovationswettbewerb unter dem Namen „Sunshot Catalyst“. Im Sunshot Catalist konnten Innovatoren in einem Wettbewerb Produkte und Lösungen für die kurzfristigen Herausforderungen auf dem US-Photovoltaikmarkt finden. Die fünf Finalisten, deren Projekte finanziert wurden, wurden im Magazin Forbes als die „fünf Solar-IT-Start-ups, die Sie kennen sollten“ vorgestellt und konnten fast fünfmal mehr an Kapital als die Preisgelder aufbringen. Sie erfahrne mehr über die Kommunikationsstrategie von Michael Contreras, mit der er ein nationales Publikum dafür engagieren konnte, ein globales Problem zu lösen.

Die Suche nach Problemlösern