Was versteht man unter Wettbewerbssoftware zum Crowdsourcing von Ideen?Ideen-Wettbewerbssoftware

Wettbewerbssoftware für Open Innovation und Crowdsourcing von Ideen ist Software zur Durchführung eines Wettbewerbs für Mitglieder eines Netzwerks, um neue Ideen für Ihr Unternehmen zu sammeln. Die Software baut auf dem gleichen Modell wie herkömmliches Crowdsourcing auf, mit dem zusätzlichen Anreiz eines Wettbewerbs. Im Buch Principles of Marketing Engineering wird erwähnt, dass „mehrere kommerzielle Softwarepakete den kreativen Prozess unterstützen, unter der Annahme, dass Interaktionen zwischen Menschen und Software die Kreativität fördern.“ Diese Beobachtung ist aufgrund der endlosen technologischen Möglichkeiten richtig. Die kreativen Denker des 21. Jahrhunderts lieben Wettbewerbe, insbesondere virtuelle. Mit dieser Software belohnen Sie die Einzelperson oder das Team von Einzelpersonen, die bzw. das Ihrem Unternehmen hilft, ein solides Produkt oder eine solide Lösung für das Unternehmen zu finden. Bei IdeaScale unterstützen Administratoren Ihr Unternehmen beim Launch einer Community aus Teams oder Einzelpersonen, die gegeneinander im Wettbewerb antreten, um ein Produkt zu erfinden oder eine Lösung zu finden. Der Gewinner erhält einen Preis, einen Geldpreis oder eine Auszeichnung. Da so viele kreative Denker wetteifern, der Open-Innovation-Szene ihren Stempel aufzudrücken, bietet Ideencrowdsourcing-Wettbewerbssoftware die ideale Plattform für kollaboratives Brainstorming, um eine neue Vision in Ihrem Unternehmen zu entfachen.
Wettbewerbssoftware für Open Innovation und Crowdsourcing von Ideen ist ein wesentliches Werkzeug, das Marketing, soziales Netzwerken und Ideenmanagement in einer Plattform vereint. Einerseits wird ein virtueller Raum errichtet, in dem Einzelpersonen Ideen einreichen können, andererseits gibt es Ihnen die Gelegenheit, Ihre Marke an neue und alte Kunden zu vermarkten. Software-Unternehmen, Regierungsbehörden, Großkonzerne und Kleinunternehmen haben Wettbewerbssoftware zum Crowdsourcing von Ideen eingesetzt, um neue Ideen, Produkte und Lösungen für Probleme mit ihrer Marke zu finden. Obwohl man einwenden kann, dass Wettbewerbe die Zusammenarbeit nicht fördern, haben Forscher am MIT entdeckt, dass Wettbewerbe so geplant werden können, dass „Koopkurrenz“ unter den Teilnehmern ermöglicht (und gar gefördert) wird. Dies war auch der Fall beim Millionen-Dollar-Wettbewerb von Netflix, um den besten Algorithmus für Filmempfehlungen für die Kunden zu finden. Der Siegerbeitrag stellte die Bemühungen von zwei konkurrierenden Gruppen dar, die sich gegen Ende des Wettbewerbs zusammenschlossen — ein Manöver, das andere Teilnehmer ebenfalls zur Kooperation anregte. Da die Wettbewerbsteilnehmer ihre Zeit und Energie investieren, um neue Ideen zu finden, werden sie ebenfalls zu Kunden Ihrer Marke. Die von ihnen durchgeführte Forschung vermittelt der Kundenbasis mehr Wissen, indem sie Ihre Website besuchen, wo Sie sich über Ihre Marke informieren können. Wettbewerbe wecken Begeisterung und machen Ihr Unternehmen durch verschiedene Kontaktpunkte im Internet bekannt.