Was versteht man unter Ideation-Software?Ideenfindungs-Software

In seiner Dissertation mit dem Titel „Brainstorming Beyond the Laboratory“ (Brainstorming über das Labor hinaus) schreibt Dr. Patrick Shih: „Die Ideenfindung ist seit mehr als einem halben Jahrhundert ein Thema der Kreativitätsforschung. Brainstorming, das zuerst von [Alex Faickney]Osborn vorgeschlagen wurde, ist zur beliebtesten Ideation-Technik gewachsen. Brainstorming ist eine Ideenfindungs-Technik, die sich auf den Einsatz von Quantität konzentriert, um Qualität hervorzubringen.“ Ideenfindungs-Software bietet ein Echtzeit-Tool für Unternehmen zur Beherbergung ihrer Brainstorming-Ideen. Die Software selbst ist eine innovative Plattform, auf der Teams von Einzelpersonen (sowohl interne als externe) Ideen, Erfindungen und Problemlösungsstrategien einreichen können. Die Software hilft auch, die offene Kommunikation zwischen externen und internen Interessenvertretern eines Unternehmens zu fördern — der Grundstein der offenen Innovation.

Warum ist Ideenfindungs-Software in aller Munde?

Crowdsourcing und Open Innovation scheinen heute der letzte Schrei zu sein, und das aus einem guten Grund. Vor zwanzig Jahren gab es vielleicht virtuelle Vorschlagsbriefkästen, und wenn die Kunden ausreichend motiviert waren, reichten sie Vorschläge ein. Im 21. Jahrhundert wurden uns jedoch in Bezug auf die Macht der sozialen Netze die Augen geöffnet. Soziales Netzwerken ist mehr als nur Statusmeldungen und Meme. Es bildet die Grundlage für wertvolle Einsichten, die über ein physisches Innovationsteam hinausgehen. Ideenfindungs-Software ist ein Nebenprodukt des sozialen Netzwerkens, das Unternehmen ermöglicht, dynamische Lösungen in Echtzeit von ihren Kunden, Geschäftspartnern und Industrieexperten einzuholen. Die kollaborative Energie, die diese Software entfacht, zwingt Unternehmen, sich der weitreichenden Auswirkungen ihrer Marke und ihrer Produkte bewusst zu sein. Wie soziale Netzwerke bringt Ideenfindungs-Software Alle zum Reden und alle Ideenfindungs-Nervenzellen zum Feuern!

Warum ist Ideation-Software in aller Munde?

Ideation-Software gibt Open Innovation Struktur. Ohne diese Software würden Ideen durch das Netz fallen und nicht die angemessene Aufmerksamkeit erregen. Wenn alle Innovationsideen per E-Mail eingereicht würden, könnte das ein Chaos verursachen oder die Ideen ganz einfach vergessen werden. Diese einzigartige Software bringt Organisation in das Crowdsourcing-Modell. Ein weiterer Vorteil der Software ist, dass sie Unternehmen ermöglicht, Kategorien auf Basis von Themen, Teams und Entwicklungsphasen zu erstellen. Organisation und Ideenmanagement bilden den Kern dieser Software. Und da alle Beiträge dort gesammelt werden, können Interessenvertreter leicht alte Beiträge durchsehen und eine alte Idee überarbeiten, um sie bei der Lösung zukünftiger Probleme einzusetzen.